Breaking News: Preis für Doku-Film – bei nachtaktiv zu sehen

Veröffentlicht am 9. Mai 2012 in Programm |

Die Mönchengladbacher Amateurfilmer zählen seit vielen Jahren landes- und bundesweit zu den Besten. Jetzt gewann der Film „Countdown“ über die Sprengung der Holzer Wasserturms von Michaela Pfeiffer („Filmklub Objektiv“) beim Bundesfestival „Lokalchronik“ im bayrischen Straubing eine von zwei Goldmedaillen und wurde zum besten Film des Festivals gekürt. Damit ist er zugleich für die Deutschen Amateur-Filmfestspiele, die in zwei Wochen stattfinden, nominiert.

Wir gratulieren und freuen uns, dass der preisgekrönte Film in der Kulturnacht mehrfach zu sehen ist. Er ist einer von insgesamt vier Filmen, die der Filmklub Objektiv im Stundentakt im Audiovisionssaal des Museums Abteiberg zeigen wird.

Kommentieren